MarketingStrategie

Was ist ein qualitativ hochwertiger Lead und wie werden Leads effizient beschafft?

Das Wort "Blei" wird häufig verwendet, wenn über Kontakte gesprochen wird, die der Vertrieb oder das Marketing eines Unternehmens in die Hände bekommen hat. Der Vorsprung verdient definitiv eine genauere Definition.

  • Was genau ist ein Lead?
  • Ist der Lead dasselbe wie ein potenzieller Kunde oder ein Prospekt?
  • Wie werden Leads abgebaut und wie werden Leads erworben?
  • Wie viel kostet es, Leads zu kaufen?
  • Was ist der Unterschied zwischen einem schlechten und einem guten Vorsprung?

Prospekte, Leads oder Prospekte?

Definition des Verdächtigen

Suspekti ist eine Kontaktinformation für einen Kunden, der wahrscheinlich an unserem Produkt oder unserer Dienstleistung interessiert ist. Verdächtiger ist ein potenzieller Hinweis Suspekt könnte daher interessiert sein, hat aber keinen Hinweis darauf gegeben.

Definition von Blei

Der Lead hat einige Hinweise auf Interesse an unserem Produkt oder unserer Dienstleistung gegeben. Blei ist eine potenzielle Perspektive. Der Kauf ist möglicherweise noch nicht aktiv, das Budget ist möglicherweise noch nicht verfügbar. Von einer Website gesammelte Kontakte sind beispielsweise Leads.

Definition eines Prospekts

Jedes Unternehmen definiert den Prospekt nach seinen Wünschen. Der Prospekt ist ein wirklich interessierter Kunde. Der Einkauf ist aktiv. Ein Budget für den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung ist normalerweise bereits vorhanden.

Führung im Verkaufsprozess

Abhängig vom Verkaufsprozess des Unternehmens kann der Lead auf viele verschiedene Arten definiert werden. Eine ziemlich übliche Methode zur Unterscheidung von Ableitungen ist beispielsweise grob, wie in der folgenden Abbildung gezeigt, d.h.

  1. Führt von der Website
  2. Durch Marketing validierte Leads
  3. Prospekt
  4. Neue Kunden

Leitprospekt

Das von der Website erhaltene Blei kann immer noch kalt sein, d. H. Weit vom tatsächlichen Kauf entfernt. Die Abfrage kann im folgenden Stil erfolgen:

" Haben Sie hier Referenzen für uns? “.

Andererseits kann ich auch Hot Leads aus dem Netzwerk generieren, dh Leads, die in naher Zukunft ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen werden. Die Umfrage kann genauso gut sein:

"Wir wechseln unseren Managementkranlieferanten. Haben Sie die Kapazität, 2 Krane pro Woche zu liefern?"

Leads von Websites müssen schnell berücksichtigt werden. Eine Kontaktanfrage oder -anfrage kann Ihr erster Kontakt mit Ihrem Unternehmen sein - und ein guter erster Eindruck kann nur einmal gemacht werden.

Selbst wenn ein Lead aus dem Internet stammt, bedeutet dies nicht, dass er von schlechter Qualität ist. Wenn die Strategie zur Lead-Generierung gut ist, ist häufig das Gegenteil der Fall.

Wie mit einem Lead im Verkaufsprozess umgegangen wird, sollte davon abhängen, in welcher Phase sich der Lead im Kaufprozess befindet, und nicht davon, was der Lead durchlaufen hat.

Wenn Sie sich eingehend mit Lead Scoring befassen möchten, empfehle ich dringend, die Vorgehensweise von Salesforce zu befolgen (SalesForce: Die Wissenschaft hinter dem Lead Scoring)

Lead-Definition im Verkaufsprozess

Unabhängig von der Definition eines Leads in Ihrem Unternehmen ist die Hauptsache, dass eine Definition eines Leads vorhanden ist. Die Definition eines Leads geht immer mit der Kundensegmentierung einher. Ein qualitativ hochwertiger B2B-Lead ist praktisch ein Ansprechpartner in einem Unternehmen, das das von Ihnen gewählte Kundensegment repräsentiert

Blog: Grundlagen der Kundensegmentierung

 

Erwerb oder Generierung von B2B-Leads

Die Generierung von Qualitäts-Leads ist für viele Unternehmen ein Stolperstein für den Umsatz oder zumindest ein Hindernis für die Skalierung. Die Hauptsache im Verkaufsprozess ist, dass es jederzeit genügend qualitativ hochwertige Leads gibt und auf Wunsch die Lead-Generierung und damit der Umsatz gesteigert werden kann.

Es gibt viele verschiedene Methoden zum Generieren von Leads. Persönlich habe ich während meiner mehr als 20-jährigen internationalen Vertriebskarriere alles versucht. Messen und andere Veranstaltungen funktionieren in vielen Bereichen immer noch gut - aber wenn wir es ernst nehmen, werden wir mit all den traditionellen Methoden verschwinden. Die Überlegenheit des digitalen Marketings wird immer deutlicher - in fast allen Bereichen.

Ich denke, bei weitem der beste Weg ist gut gestaltetes Google-Marketing und Sichtbarkeit. Über Google können Sie eine Vielzahl von zielgerichteten Kundensegmenten sowie Personen erreichen, die bereits nach einer Lösung für ihr Problem suchen.

Warum ist die Bleiqualität so wichtig?

Ein schlechter Vorsprung ist manchmal schlimmer als gar kein Vorsprung. Ein schlechter Vorsprung braucht unnötig Zeit und im schlimmsten Fall werden Verkäufer nervös. Wenn Verkäufer (oder vorzugsweise Experten) gute Leads erhalten, sind sowohl der Verkäufer als auch der Kunde zufrieden und der Verkauf funktioniert.

Wie erhalten Sie Qualitäts-Leads?

Nach meiner Erfahrung stammen qualitativ hochwertige Leads aus einer präzisen Google-Sichtbarkeit, die mit vielen verschiedenen Strategien erzielt werden kann. Bei der Lead-Generierung ist es wichtig, den Verkaufsprozess zu verfolgen und nicht den richtigen Weg zu finden. Der Prozess, mit dem wir Leads für Dutzende von Unternehmen generieren, sieht folgendermaßen aus:

  1. Sehr sorgfältig ausgewähltes Kundensegment. ((Grundlagen der Kundensegmentierung)
  2. Google-Sichtbarkeitsstrategie mit gleicher Präzision (Suche + Display-Werbung + Bio)
  3. Content-Strategie / Conversion-Strategie (So bringen Sie einen Besucher zu einem Lead)
  4. Schnelle Reaktion auf zukünftige Leads.

Wenn Sie Hilfe im In- oder Ausland benötigen, führen wir in fast allen Sprachgebieten viele verschiedene Lead-Generationen durch. Englisch, Finnisch, Schwedisch, Deutsch, Spanisch, Französisch sind gängige Sprachen in unseren Kampagnen zur Lead-Generierung. Bitten Sie um mehr, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Stichworte: Marketing, Strategie

Bist du interessiert? Hinterlassen Sie eine Anrufanfrage

    Zum Thema passende Artikel
    Geschäftsmodell und Internationalisierung
    Die B2B-Kundenakquise ist ein Prozess, kein Ereignis
    Menü
    × Wie kann ich Ihnen helfen?