SuchmaschinenoptimierungMarketingProduktion von Inhalten

Content-Produktion im Unternehmen – Wie gelingt das?

Die Content-Produktion ist der Eckpfeiler der Kommunikation und Sichtbarkeit des Unternehmens. Die Content-Produktion wird für die Sichtbarkeit in Suchmaschinen, Social-Media-Updates, E-Mails und möglicherweise andere vom Unternehmen genutzte Marketingkanäle benötigt.

Inhalte sind das, wonach potenzielle Kunden in Suchmaschinen suchen. Sind die Inhalte des Unternehmens suchmaschinenoptimiert und hochwertig produziert, werden die Inhalte auch gefunden.

Inhaltsstrategie

Die Content-Strategie dient als Leitfaden für die Content-Produktion. Die Content-Strategie bestimmt denen Inhalte werden produziert, was Inhalte werden produziert und Miten Inhalt produziert wird.

Wenn jeder Text, jedes Bild und jeder Artikel so produziert wird, dass er einem bestimmten vertriebsbezogenen Ziel dient, ist die Content-Produktion effektiv. Der Inhalt kann ein Update, ein SEO-Artikel oder ein Text auf der Titelseite einer Website sein, in jedem Fall hat er einen Zweck.

Produktion von Inhalten

Ein Beispiel für die Effizienz der internen Fertigung

Kurz gesagt, ein Beispiel aus der Praxis, wie effektiv die Content-Produktion aus Vertriebssicht eines Unternehmens sein kann. Im Jahr 2018 haben wir eine spanischsprachige Blog-Site für ein Unternehmen namens Viima Solutions erstellt. (viima.com/es/blog). Das Ziel waren speziell SEO-optimierte Inhalte, die organischen, hochwertigen Traffic aus dem spanischsprachigen Raum bringen.

Wir haben ungefähr 2 Artikel pro Monat geschrieben. In den ersten 6 Monaten passierte nichts. Dann begann der Verkehr nach und nach zuzunehmen, und nach etwa 8 Monaten kamen die ersten Kontakte. Die Kontakte stammten von potenziellen Kunden, interessierten Distributoren und Branchenpublikationen. Alle waren die richtige Zielgruppe. Vier Jahre später sind es immer noch jeden Monat Dutzende von Kontakten.

Wie?

Zunächst wurden eine Keyword-Recherche, eine SEO-Strategie und eine Content-Strategie korrekt durchgeführt.

Die Content-Produktion folgte daher weitestgehend der folgenden Formel:

  1. Keyword-Recherche (was die Leute in Südamerika im Zusammenhang mit dem Thema googeln).
  2. Wettbewerbsanalyse (wie sind Wettbewerber sichtbar, welche Content-Strategie verfolgen sie?)
  3. SEO-Strategie (mit welchen Suchbegriffen möchten Sie erscheinen)
  4. Content-Strategie (wie geht das?)
  5. Produktion von Inhalten

Wenn Sie wirklich international erfolgreiche und sichtbare Inhalte produzieren wollen, ist dies ein Arbeitsprozess. Seit 2018 wiederholen wir dieselbe Formel, und sie funktioniert immer. Wenn Zeit und Ressourcen nicht für die Content-Produktion verwendet werden und tatsächlich wertvolle Inhalte produziert werden, ist eine internationale Sichtbarkeit unmöglich.

Content-Produktion – 5 praktische Tipps

Ich habe eigentlich 20 dieser Tipps oder Anleitungen, aber die besten überlassen wir unseren Kunden :).

Tipp Nr. 1: Versuchen Sie nicht, mit Suchbegriffen, für die die Ressourcen des Unternehmens nicht ausreichen, auf die Titelseite von Google zu gelangen. Die falsche Inhouse-Produktionsstrategie führt in diesem Fall zu endloser unnötiger Arbeit ohne Ergebnis.

Tipp Nr. 2: Studiere das Thema, bevor du schreibst. Die besten Artikel entstehen im Verhältnis von 3 Stunden Lernen, 1 Stunde Schreiben.

Tipp Nr. 3: Denken Sie daran, dass je nach Thema bis zu 80 % der Inhalte auf dem Handy gelesen werden. Produzieren Sie Inhalte, die auf einem Mobiltelefon einfach zu lesen sind.

Tipp Nr. 4: Mit dem Vertrieb zusammenarbeiten. Ohne die Mitarbeit des Vertriebs entstehen keine nennenswerten Inhalte, die den Vertrieb wirklich unterstützen.

Tipp Nr. 5: Setzen Sie auf Qualität, nicht auf Quantität! Ein gut produzierter Inhalt wird mehr Umsatz generieren als 15 schlechte. Auch die Aktualisierung bestehender Inhalte ist ein wesentlicher Bestandteil der Qualität.

Internationale Produktion von Inhalten

Ob die Sprache des Ziellandes Schwedisch, Englisch oder Spanisch ist, Keyword-Recherche und Inhaltsstrategie müssen immer für jedes Zielland durchgeführt werden. Die Content-Produktion folgt und unterstützt die Geschäftsstrategie des Unternehmens. Für viele Unternehmen (nicht alle) bedeutet dies auch eine unterschiedliche Kommunikationsstrategie in verschiedenen Ländern.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Gerne helfe ich bei verschiedenen Projekten zur Produktion von Vertriebsinhalten. Die Produktion von Inhalten und insbesondere die Produktion von Inhalten für den internationalen Vertrieb ist seit 25 Jahren meine Leidenschaft :). Ich war am Aufbau der Inhalte und Suchmaschinenansichten sowohl kleiner als auch großer Unternehmen im In- und Ausland beteiligt.

Janne Sivula – LinkedIn

 

 

 

Stichworte: Suchmaschinenoptimierung, Marketing, Produktion von Inhalten

Bist du interessiert? Hinterlassen Sie eine Anrufanfrage

    Zum Thema passende Artikel
    Strategie für digitales Marketing: SEO oder SEM
    Menü
    × Wie kann ich Ihnen helfen?